LILA SALON:

Freitag, 21. September, 18.00 bis 20.00 Uhr

Der Lila Salon ist ein Übergangsformat; entstanden aus dem Bedürfnis und den Wünschen unserer Gäste des Blauen Salons, einen Begegnungs-Raum für Austausch und Dialog zur Stärkung einer werteorientierten Organisationsentwicklung zu schaffen. Im Unterschied zum Blauen Salon, ein bereits seit über 20 Jahren eingeführtes Format, in dem unterschiedliche Referent_innen ihre jeweiligen Herzensthemen vor wohlwollend-kritischen Gästen präsentieren können, kommt der Lila Salon ganz ohne externe Expert_innen aus.

Vielmehr entsteht ein inspirierender Dialog untereinander auf Augenhöhe, der manchmal sehr überraschende Wendungen nimmt. Melden Sie sich kurz per e-Mail dazu an.

 

BLAUER SALON:

Mittwoch, 26. SEPTEMBER, 18.00 bis 20.00 Uhr

MIT LACHENDEN STATT BRENNENDEN AUGEN

MIT BARBARA BRÜGGER (Fachkraft für Arbeitssicherheit), EXPERTIN FÜR BETRIEBLICHES SEHTRAINING

Die Augen folgen gerne ihrem natürlichen Impuls sich zu bewegen und mögen es immer mal wieder in die Weite zu sehen. Bei der eintönigen Arbeit am Computer lohnt es sich daher, den starren Blick vom Bildschirm regelmäßig zu lösen und in die Ferne schweifen zu lassen. Sehanstrengungen, müde, trockene und brennende Augen werden durch gezielte AugenPausen vermieden. 
In diesem Vortrag erfahren Sie, wie sich angestrengte Augen von der Computerarbeit erholen und warum man mit entspannten Augen konzentrierter arbeitet. Sie lernen einfache Augenübungen kennen, die sich gut in den Arbeitsablauf integrieren lassen.
 

Die Teilnahme am Blauen Salon ist wie immer kostenlos und findet in den Räumen von Kadisch & Partner statt.

Bitte melden Sie sich kurz per e-Mail dazu an.

 

LILA SALON:

Freitag, 26. Oktober, 18.00 bis 20.00 Uhr

Der Lila Salon ist ein Übergangsformat; entstanden aus dem Bedürfnis und den Wünschen unserer Gäste des Blauen Salons, einen Begegnungs-Raum für Austausch und Dialog zur Stärkung einer werteorientierten Organisationsentwicklung zu schaffen. Im Unterschied zum Blauen Salon, ein bereits seit über 20 Jahren eingeführtes Format, in dem unterschiedliche Referent_innen ihre jeweiligen Herzensthemen vor wohlwollend-kritischen Gästen präsentieren können, kommt der Lila Salon ganz ohne externe Expert_innen aus.

Vielmehr entsteht ein inspirierender Dialog untereinander auf Augenhöhe, der manchmal sehr überraschende Wendungen nimmt. Melden Sie sich per e-mail dazu an.

 

02. Juni 2018

Modul 10: Präsentation, Feedback und Abschluss-Kolloquium der 3. Ausbildungsgruppe

Übergabe der Zertifikate für die Ausbildungsteilnehmer_innen der zweiten Ausbildungsgruppe mit anschließendem Event im Paulaner, Bremen

img_8180

01. Mai 2018, 19.20 Uhr

Fernsehbeitrag am Tag der Arbeit –  ein Buten un Binnen Spezial u.a. mit Ingrid Kadisch.

Was können Unternehmen für Ihre Mitarbeitenden tun? Ihr Interview beginnt ab 19:20.

22. März 2018, 19 bis 21 Uhr

LESUNG: Ingrid Kadisch liest aus ihrem Buch „Werteorientierte Organisationsentwicklung“  

11. September 2017, 19 Uhr

Vortrag: # NEW WORK – WIE WOLLEN WIR MORGEN ARBEITEN?

gast:STUBE, Kulturetage Oldenburg

im Rahmen der Co:WORKING Oldenburg Schnupperwoche vom 11. bis 15. 9. 2017

Im kreativ:LABOR beschäftigen wir uns mit der Frage, wie wir morgen arbeiten wollen. Denn unsere Werte wandeln sich und damit auch unsere Arbeit. Coworking kann eine räumliche Lösung für flexibles Arbeiten sein. Warum auch eine wertschätzende Unternehmenskultur immer wichtiger wird und wie das Konzept „Feel the Good Management“ dazu beitragen kann, verrät uns Ingrid Kadisch vom „Institut für Wertekultur in der Wirtschaft“ in einem interaktiven Impulsvortrag.

 


30. Juni 2017

Das Interview des KLUB DIALOG zum Thema Kultivieren von .

20. Juni 2017

Am 15. Juni fand in der Bremer Markthalle 8 der 41te Klubabend des KLUB DIALOG statt. Thema: Kultivieren

„Ingrid Kadisch geht es um nichts weniger als die Gestaltung eines wertschätzenden Miteinanders. Um Räume der Besinnung, des Fühlens und der Reflexion in Unternehmen. In ihrem Beratungskonzept „House of Feel Good“ stehen Haltung, Werte und Partizipation im Vordergrund. Immer im Blick: Die Mitarbeitenden. Denn sie sind die wertvollste Ressource einer Organisation.“

 

weitere Bilder: http://klub-dialog.de/fotos/klub-abend-41/nggallery/page/3

 Das Buch zum „House“:

 

Wertschätzende Organisationsentwicklung: „House of Feel Good“- macht Unternehmen stark und menschlich

ist ab jetzt im Handel.

 

 

 

19. Januar 2017

Der Kyocera Podcast – Folge 1: Smart Office – Wie die Digitalisierung Büroarbeit verändert

 

 

19. Dezember 2016

„Smart Office: Wege ins Büro der Zukunft“ – Austausch zu den unterschiedlichen Aspekten von smarten Arbeitsweisen

Danke an Christian Pudzich (KYOCERA), Dr. Stefan Rief (Fraunhofer), Bernd Fels (IF5) und Torsten Knippertz (Moderation) und an die fleißigen Mitarbeitenden im Hintergrund für den Talk.

16. September 2016

Modul 10: Präsentation, Feedback und Abschluss-Kolloquium der 2. Ausbildungsgruppe

Übergabe der Zertifikate für die Ausbildungsteilnehmer_innen der zweiten Ausbildungsgruppe mit anschließendem Event im pressgut, Bremen

img_8180