COACHING-AUSBILDUNG (DCV-ZERTIFIZIERT)

Ziele:
    • Sie entwickeln Ihre (Coach-)Persönlichkeit und lernen sich selber besser kennen.
    • Sie erfahren, was Coaching ausmacht und lernen verschiedene Facetten kennen und nutzen (vom klar strukturierten Format bis hin zum coachingbasierten Lebensstil).
    • Sie setzen Coachingelemente gezielt in Ihrer Beratungs- oder Lehrtätigkeit ein oder gestalten als Fach- und Führungskraft bewusst Ihre beruflichen Beziehungen.

 

Arbeitsweise:

Ausgangspunkt des miteinander Lernens sind Ihre eigenen Coaching- und Entwicklungsanliegen und Ihre Ressourcen und Stärken.

Sie erleben Coaching mit kreativen Methoden „am eigenen Leibe“ in Einzel- und Gruppenprozessen, Sie reflektieren und üben.

Wir nehmen uns Zeit für persönliche Entwicklungs- prozesse und beziehen die Umgebung mit ein.

Erhellt und unterfüttert wird das Erlebte durch Erläuterungen anhand von Modellen und deren theoretischer Einordnung und umgekehrt durch die Erprobung theoretischer Modelle.

Wir verschränken Praxis und Theorie.

 

Aufbau:

Gruppengröße: Teilnehmer_innen: 4 bis maximal 10 Personen.

8 Module Training. Selbsterfahrung, Reflexion, Wissen erwerben, üben. (detaillierte Modul-Inhalte siehe Anhang)

3 x 2 Stunden Online-Training.

3 Einheiten Kleingruppen-Supervision. Reflexion der eigenen Coachingarbeit (ggf. online).

30 h Üben in 3er-Gruppen.
Kollegiales Coaching erleben, durchführen, auswerten, neue Handlungsmöglichkeiten entwickeln (inklusive Online-Coaching).

Eigenarbeit. Literaturstudium, Erarbeitung von Kurzreferaten, Durchführung von Coachings, deren Dokumentation und Auswertung, Erstellung eines eigenen Coachingkonzeptes.

Prüfungsmodul. Zur Erlangung des Zertifikates.

Follow-up. Zwischenbilanz, Supervision, neue Ziele, Strategievariationen.

 

Termine (präzise Termine siehe Anhang zum Download):
Februar 2019 bis März 2020 plus Follow-up

 

Orte:

Coachingzentrum Sylt, Westerland
und
Institut für Wertekultur, Bremen

Die Supervision kann dezentralisiert werden und wird gesondert terminiert. Das Üben in 3er-Gruppen wird durch die Teilnehmer_innen zeitlich und räumlich selber organisiert.

Teilnahmevoraussetzungen:
  • Berufliche Beratungs-, Lehr-, Trainings- oder Führungserfahrung bzw. gute Kommunikations- und Reflexionskompetenz.
  • Die Bereitschaft und Fähigkeit, sich in Ruhe mit sich selber auseinander zu setzen, die eigenen Themen einzubringen und sich auf andere offen und wertschätzend einzulassen sowie ein gutes Maß psychischer Belastbarkeit.
  • Lust auf Lernen und die Bereitschaft, sich eigenständig Lernstoff zu erarbeiten und zu präsentieren.
  • Teilnahme an einer Info-Veranstaltung oder ein persönliches Info-Gespräch.

 

Ihre Trainerinnen/LehrCoaches:

Margot Böhm, Dipl.Päd., Senior Coach/LehrCoach DCV

Ingrid Kadisch, Dipl.Päd., Senior Coach/LehrCoach DCV

 

Ihre Investition:

Für 8 Module plus Follow-up plus Online-Training plus Supervision plus Üben in 3er-Gruppen (insgesamt 280 Zeitstunden, gerechnet ohne Pausen) plus Zertifikat:

16 Raten à €438,00, zzgl. 19% MwSt.
oder
Als Einmalzahlung: €6.850,00, zzgl. 19% MwSt.

Materialien und Pausengetränke, Verwaltungs- und Raumkosten sind inbegriffen.

Einzelbuchungsmöglichkeit:

Sie können (im Rahmen der verfügbaren Plätze) bei entsprechenden Voraussetzungen manche Module auch einzeln buchen.

Preise für Einzelbuchungen:
Modul 1, 4 und 5: je €1.450, zzgl. MwSt. Modul 1 + 2: €2.900, zzgl. MwSt.* Modul 3a und 3b: je €725,00, zzgl. MwSt.

Wer zunächst nur Modul 1 bucht und sich dann entscheidet, die gesamte Ausbildung zu absolvieren, erhält auf den Gesamtpreis der Ausbildung 90% des Preises von Modul 1 angerechnet.

* Das Land Schleswig-Holstein unterstützt berufliche Weiterbildung mit bis zu €1.500 Weiterbildungsbonus, wenn der Arbeitsgeber 50% der Teilnahmegebühren übernimmt (gilt für Weiterbildungen mit TN-Gebühren bis zu €3.000).

Infos und Anmeldung zum Download