Wertekultur- WERKSTATT


Infoabend

Am 16.01.2020 von 18:30-20:30 stellen wir Ihnen unser neues Konzept der  Wertekultur – WERKSTATT vor.


© Silvia Zastrow, 2017

 

Unternehmenskultur und Werte werden für das Finden und Binden von Fach- und Nachwuchskräften immer bedeutender. Viele Unternehmen bieten fast identische und damit austauschbare Benefits an. Für eine effektive Ansprache und Bindung von Kandidat*innen und Mitarbeitende ist das Gefühl der Passung zum Unternehmen entscheidend.

Um die Themen rund um die Unternehmenskultur mit Ressourcen aus der eigenen Organisation anzugehen braucht es Know-how, Zeit sowie Impulse von außen, wie neue Wege und Alternativen aussehen können.

Wir, die Initiator*innen dieses Formats verstehen uns als Kulturarchitektinnen, die einen wertschätzenden Raum für Austausch, Inspiration, Begegnung, Vernetzung und kollegiale Unterstützung zur Verfügung stellen und diesen Raum auch halten.

Welche Vorteile bietet die Werte-Kultur-Werkstatt für Sie als Mitwirkende*r, Geschäftsführer*in, als Entscheider*in oder Personalverantwortliche*r?

  • Sie arbeiten an Ihren individuellen Anliegen und ausgewählten Herausforderungen.
  • Sie profitieren von der kollektiven Intelligenz der Gruppe.
  • Sie vernetzen sich mit anderen Unternehmen aus der Region.
  • Sie setzen die Ergebnisse im eigenen Unternehmen praxisnah um, und reflektieren die einzelnen Maßnahmen während der regelmäßigen Treffen mit der Gruppe und den Prozessbegleiterinnen kritisch-wohlwollend.
  • Sie erleben ein modernes, aktuelles Format der Organisationsentwicklung außerhalb des eigenen Unternehmens und profitieren von den ausgelagerten Strukturen und Ressourcen.
  • Sie sparen Ressourcen durch die Beauftragung externer Beratende.
  • Sie profitieren von der langjährigen Expertise der Moderator*innen rundum bezüglich der Themen: Kultur-, Werte und Organisationsentwicklung.
  • Sie schärfen Ihre Expertise, nach welchen Erfolgsfaktoren Veränderungsprozesse ressourcenschonend gelingen.
  • Sie bekommen bewährte und moderne Tools, Methoden, Modelle und Handwerkszeug an die Hand, mit denen Sie sich und Ihr Unternehmen reflektieren können und darauf aufbauend passgenaue Lösungsansätze entwickeln.
  • Sie lernen zusätzlich zu den beiden Initiatorinnen weitere Impulsgeber*innen, erfahrende Praktiker*innen und Experten kennen, wie z.B. die Gastautor*innen aus dem Buch: „Wertefundierte Organisationsentwicklung“ (Hrsg. Ingrid Kadisch).
  • Sie haben über die Werte-Kultur-Werkstatt hinaus die Möglichkeit Ihr individuelles Anliegen in weiteren Formaten wie z.B. im Rahmen der Wertekultur-Salone, der Ausbildung zum/zur wertefundierten Organisationsentwickler*in oder zum/zur integrativ-systemischen Coach zu reflektieren und weiterzuentwickeln. Gern stehen wir Ihnen auch als Umsetzungsbegleiter*innen in Ihrem Unternehmen zur Verfügung.
Umfang und Ort

Sechs Halbtagesworkshops (jeweils donnerstags 15:30 – 19:30 Uhr) im Abstand von ca. 6 Wochen, im Institut für Weltkultur in der Wirtschaft, Bremen

Investition

pro Teilnehmende/r pro Workshop: € 349,00 , zzgl. 19 % Ust.

Zielgruppe

Entscheider*innen rundum die Themen: Kultur- und Organisationsentwicklung mittelständischer Unternehmen.

Termine
  1. 14. Mai 2020
  2. 25. Juni 2020
  3. 30. Juli 2020
  4. 03. September 2020
  5. 15. Oktober 2020
  6. 26. November 2020
Initiatorinnen/Kulturarchitektinnen

Ingrid Kadisch – Geschäftsführende Gesellschafterin Kadisch und Partner GbR und Leitung des Institut für Wertekultur in der Wirtschaft, Bremen

Eugenia Wiest – Gründerin der Kompetenzagentur „Generation anders“, Bremen