Wertekultur-Werkstatt

Stärken Sie Ihre Unternehmens-Resilienz!

Niemand hatte sich das so vorgestellt: Durch Corona ist vieles anders geworden. Prioritäten haben sich geändert, Aufträge sind weggebrochen und eine mittel- und langfristige Planung ist nahezu unmöglich geworden. Wir alle sind aufgefordert, einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Virus zu finden und uns in der neuen Realität zurecht zu finden.

Es gilt, als Mensch gesund zu bleiben und unser Unternehmen durch eine entsprechende Wertschöpfung am Markt zu erhalten bzw. neu auszurichten. Dazu braucht es sowohl Flexibilität als auch Stabilität, kurz: Resilienz. Eigene Werte und die des Unternehmens können dabei als Kompass angesehen werden um in diesen unsicheren Zeiten Orientierung bieten.


Was bietet die Wertekultur-Werkstatt Ihnen?

Sie stellen sich Fragen wie:
  • Verfügen wir über eine gute Intuition und ausreichend Könner*innen um die aktuellen Herausforderungen am Markt lösungsorientiert zu bearbeiten?
  • Haben wir ausreichende Ressourcen und Raum für Reflexion, um mit unseren Produkten und Dienstleistungen weiterhin einen Mehrwert für unsere Kunden zu bieten?
  • Welche Regeln stellen sich aktuell als überflüssig heraus und welche Prinzipen braucht es stattdessen?
  • Sind wir uns unserer organisationalen Resilienzfaktoren bewusst und handeln danach?
  • Welche unserer Werte gelten weiterhin und welche haben sich wie verändert?
  • Wissen wir, welche Könner*innen es jetzt braucht und wie wir sie ermutigen, ihre Expertise zielgerichtet einzusetzen?
Profitieren Sie von:
  • der Intelligenz der Gruppe (teilnehmende Unternehmen)
  • einem hybriden Format, in dem sich Menschen analog und digital zusammenfinden
  • neuen Lernkonzepten, die die Selbstorganisation in den Vordergrund stellen
  • einem Schutzraum, in dem Sie Ihre Ideen und Fragen ungestört vertiefen können
  • der langjährige Expertise der Moderatorinnen rundum die Themen: Coaching, Resilienz und Organisationsentwicklung
  • den zum jeweiligen Anliegen der Gruppe ausgewählten Impuls-Vorträgen
  • der Erkenntnis, mithilfe welcher Schutz- und Risikofaktoren Sie die anstehenden Veränderungsprozesse ressourcenschonend zum Erfolg führen
Wie sieht der Prozess konkret aus?

Umfang und Ort

Sechs Halbtagesworkshops (jeweils donnerstags 15:30 – 17:00 Uhr) im Abstand von ca. 6 Wochen.
Im Institut für Weltkultur in der Wirtschaft, Bremen

Termine
  • 21. Januar 2021 (Kick-off)
  • 25. Februar 2021
  • 8. April  2021
  • 20. Mai 2021
  • 01. Juli 2021
  • 12. August 2021
Investition

pro Teilnehmende*r gesamt:
€ 849,00, zzgl. 19 % Ust.
(je Workshop € 149,00, zzgl. 19 % Ust.)

Zielgruppe

Geschäftsführer*innen, Entscheider*innen oder Personalverantwortliche,
Dank zoom bundesweit

 

Initiatorinnen

Ingrid Kadisch – Geschäftsführende Gesellschafterin Kadisch und Partner GbR und Leitung des Institut für Wertekultur in der Wirtschaft, Bremen.

Eugenia Wiest - Gründerin der Kompetenzagentur „Generation anders“, Bremen


Hier finden Sie den Flyer zur "WERTEKULTUR-WERKSTATT" zum Download

– Wir freuen uns auf Ihren Anruf oder Ihre eMail.

0421 – 70 26 45 oder 0170 – 3102628

Wir sind telefonisch gut zu erreichen:
Dienstags in der Zeit von 9.00 – 13.00 Uhr

institut@wertekultur-wirtschaft.de

Hier ein Sketch-Notes Feedback der Künstlerin Tanja Wehr im Rahmen des Corporate Culture Camps im April 2020