Herzlich Willkommen
im Institut für Wertekultur in der Wirtschaft!

Die eigenen Stärken kennenlernen

Komplexität, dynamische Märkte, Digitalisierung und auch Corona stellen uns und Unternehmen vor immer neue Herausforderungen, mit hohen Dynamiken und Unsicherheiten umzugehen. Veränderungsprozesse können robust und innovativ gestaltet werden, indem die Wert-Schätzung und Wert-Schöpfung im Fokus des Denkens und Handelns steht.

Unser Institut bietet verschiedene Perspektiven und Formate, das eigene Werteprofil und das Werteprofil von Unternehmen in den Blick zu nehmen und für eine moderne und erfolgreiche Unternehmensführung zu nutzen.

Lassen sie sich inspirieren in unserer integrativ-systemischen Coachingausbildung im Generationen-Mix (DCV zertifiziert), in unserer Ausbildung zum/zur wertefundierten Organisationsentwickler*in, in der Wertekultur-Werkstatt oder in einem der Kultur-Salone.

Unsere Angebote

Coachingausbildung DCV-zertifiziert

12 Module à 2 Tage
Peer-Group-Treffen
Gruppencoaching mit Supervision
10-15 Teilnehmende
ab € 6.680,-

Mehr Informationen

Ausbildung Organisationsentwicklung

6 Module à 2 Tage
Beratung in Peer-Groups
Intensiv-Training Coaching-Grundlagen
Lehrcoaching & Organisationsentwicklung
ab € 4.430,-

Mehr Informationen

Wertekultur-Werkstatt

6 Workshops
Neues Handwekszeug lernen
Austausch mit Führungsverantworlichen
Impuls-Vorträge zu ausgesuchten Themen
€ 849,-

Mehr Informationen

Wertekultur-Salon

Begegnungsraum
Vernetzung und Stärkung
Austausch, Debatten und Dialog
kostenfrei

Mehr Informationen

Wertekultur in der Wirtschaft - was bedeutet das?

Wir verstehen darunter, mit Menschen und am Unternehmen zu arbeiten. Und zwar praxisnah, pragmatisch und marktorientiert. Wir sind überzeugt davon, dass die besten Unternehmen ihren Erfolg einer doppelten Wertschöpfung verdanken: Sie schaffen wirtschaftliche Werte und stellen ihr eigenes unternehmerisches Handeln auf ein tragfähiges Wertefundament.

Wir unterstützen Sie und Ihr Unternehmen mit unterschiedlichen Formaten auf diesem Weg: durch die Ausbildung zum /zur wertefundierten Organisationsentwickler*in, durch unsere DCV- zertifizierte Coachingausbildung im Generationen-Mix, in Wertekultur-Salonen und Wertekultur-Werkstätten und durch Beratungen in Ihrem Unternehmen. Lernen Sie neue Ansatzpunkte kennen um Ihren Schlüssel für mehr Wertschöpfung und Unternehmenserfolg zu schmieden.

Das sagen unsere Teilnehmer*innen

  • Lara-Marian Egi
    Wer sich für das Thema Coaching interessiert - egal ob es um die eigene Selbstständigkeit, Mitarbeiterführung in einem Unternehmen oder die persönliche Reise von Weiterentwicklung für ein größeres Verständnis von Zusammenhängen geht - für diejenigen kann ich diese Ausbildung beim ‘Institut für Wertekultur in der Wirtschaft’ nur empfehlen. 

     

    Ingrid Kadisch und ihr gesamtes Team arbeiten mit Herz und Verstand für eine qualifizierte Ausbildung, in welcher Prozesse, Methoden und Strategien verständlich vermittelt und praktisch angewandt werden. 
    Drei mal Daumen hoch: top Dozent:innen, top Institut, top Ausbildung!

     

    Lara-Marian Egi (Model & Dipl. Schauspielerin)
  • Anja Glöckner

    Die Coachingausbildung im Generationenmix kann ich (52) jedem, der sich für diesen Bereich interessiert, empfehlen. Es werden fachliche Inhalte auf einem sehr hohen Niveau vermittelt. Und sollte man mit einem Thema Schwierigkeiten haben, stehen die Leiter Ingrid Kadisch und Michael Schottmayer immer unterstützend zur Seite. Ganz besonders ist noch der positive Aspekt der persönlichen Weiterentwicklung hervorzuheben, der mich persönlich schon sehr weit gebracht hat.

    Anja Glöckner

  • Tanja Mathia

    Die Coaching-Ausbildung ist eine gelungene Mischung aus Theorie und Praxis.

    In 12 Modulen, inklusive Abschluss mit Live-Coaching im Plenum, bekommt man das Handwerkzeug, dass man braucht, um Menschen erfolgreich und wirkungsvoll mit Coaching zu unterstützen. Besonders gut gefällt mir, dass die Module durch zusätzliche Dozentinnen und Dozenten, passend zu deren Fachgebiet begleitet werden. Die Ausbildung zeichnet sich nach meiner Erfahrung dadurch aus, dass Gruppensupervisionen und Einzelcoachings, für jede/ jeden ein fester Bestandteil der Ausbildung sind. Diese Instrumente bringen einen großen Mehrwert für die Gruppe und jede/jeden einzelnen. Durch ihre freundliche und empathische Art, schafft Frau Kadisch, zusammen mit den verschiedenen Dozentinnen und Dozenten, eine vertrauensvolle Arbeits-und Lernatmosphäre. Hier kann sich jede/jeder individuell weiterentwickeln und die Gruppe kann eng zusammenwachsen.

    Empfehlenswert für alle, die sich beruflich, oder persönlich weiterentwickeln möchten.

    Und wenn man Glück hat, so wie ich, dann kann es sogar passieren, dass man bei dieser Ausbildung sich selber findet. Vielen Dank für diese tolle und erlebnisreiche Zeit, die mich so sehr hat wachsen lassen.

    Tanja Mathia

  • Christian S.

    "Die anspruchsvolle und zeitgemäße Fähigkeit des Coachings ist fundiert und systematisch zu erlernen, damit sie in der Realität Bestand hat, sich von unseriösen Angeboten deutlich abhebt und dem Coachee neue Wege aufzeigt. Das Institut für Wertekultur hat ein umfassendes Ausbildungsprogramm kreiert, das mir als angehender Coach alles bietet, was ich für eine erfolgreiche Zukunft brauche - für meine als auch für die persönliche Weiterentwicklung meiner Coachees. Vom schnellen Einstieg in die Welt des Coachings bis hin zum Management-Coaching der neuesten Generation ist alles dabei."

    Christian S. (Senior Consultant)

  • Maren Gebert

    Ich erlebe die Ausbildung bei Frau Kadisch als überaus bereichernd. Viele Denkanstösse und Räume für eigene Erfahrungen sowohl als Coach als auch als Coachee ermöglichen mir einen Entwicklungsprozess hin zu meiner persönlichen Haltung als Systemischer Coach. Die Auseinandersetzung mit eigenen Wertvorstellungen und eigener Wahrnehmung gesellschaftlicher Wirklichkeit schätze ich im Rahmen von Kleingruppen- und Peergroup - Arbeit sehr.

    Maren Gebert (Dipl.: Soziologin, Vertriebsmitarbeiterin)

  • Heike Wedig

    Die Coachingausbildung im Generationenmix?

    Eine Quelle der Inspiriration, des Wissens und der Erfahrung. Ein MUSS für alle, die sich selbst, andere oder auch Unternehmen (weiter)-entwickeln möchten.

    Ein von mir sehr geschätztes und geliebtes MUSS. Insbesondere auch im Blick auf die generationenübergreifenden Lernerfahrungen. Ein zukunftsweisendes Modell. Vielen Dank an Frau Kadisch und allen die zu diesem erfolgreichen Ent-Wicklungen beigetragen!

    Heike Wedig (Geschäftsführerin eines Zertifizierungsunternehmens)

  • Kathrin Paulien

    Für mich als Studentin ist die Coachingausbildung eine wunderbare Ergänzung zum theoretischen Studium. Ich habe die Chance sowohl bekannte als auch neu gelernte Methoden endlich in der Praxis und den Übungssequenzen auszuprobieren. Das Konzept des „Generationen-Mixes“ gefällt mir dabei besonders gut, da sich theoretisches und neues Uniwissen mit den wertvollen Erfahrungen aus dem Berufsleben in der Gruppe bestens ergänzen. Wer Spaß an qualitativ hochwertigen Inhalten hat und sich Coaching als Handwerkszeug aneignen möchte, ist hier genau richtig.

    Kathrin Paulien (Master-Studentin Sozialwissenschaften, Uni Oldenburg)

  • Frieda Kettelhold

    Ich habe die Coachingausbildung am Ende meines Studiums begonnen und hätte für mich keine bessere Entscheidung treffen können. Sie bietet mir Handwerkszeug für den beruflichen Einstieg, ebnet meine Zukunft als Coach und gibt mir Orientierung im Zuge der Selbsterfahrung. Herauszuheben ist das unermüdliche Engagement und die Leidenschaft von Ingrid Kadisch sowie die sehr gewinnbringenden wechselnden Co-Moderationen, die immer wieder neue Perspektiven aufzeigen und Einblicke gewähren.

    Frieda Kettelhold, MSc. Sozialwissenschaften

  • Martina Teckemeier

    Die Coachingausbildung im Generationenmix ist fachlich intensiv und berührt mich sehr. Die Gäste, die Supervisoren und nicht zuletzt Frau Kadisch sind eine Bereicherung sowohl beruflich als auch privat. Die Stimmung ist immer getragen von gegenseitigem Respekt und einem humorvollen Blick aufs Ganze.

    Martina Teckemeier, Dipl. Psych. Päd. Leitung einer Mutter-Kind-Einrichtung

  • Maurice Müller

    Die Coaching Ausbildung von Frau Kadisch und ihrem Team hat mich klar und wertschätzend auf dem Weg zum Coach begleitet. Die Diskussionen im Team haben mit geholfen die Ziele meiner Coaching Arbeit zu finden. Ich bin mit der Ausbildung sehr zufrieden und freue mich das Erlernte schnell anzuwenden.

    Maurice Müller, Dt. Politiker und Abgeordneter der Bremer Bürgerschaft

  • Holger Götze

    Als ich Frau Kadisch zum ersten Mal getroffen habe, spürte ich sofort, was sie für ein besonderer Mensch ist. Ihre unglaublich authentische Art, ihr sehr großer Erfahrungsschatz im Coaching und ihr Netzwerk sind einmalig. Sie hat eine besondere Gabe Menschen zu sehen, zu verstehen und sie zu stärken. In Kooperation mit dem Deutschen Coaching Verband gehört die Ausbildung von Frau Kadisch zu den besten, was es in diesem Bereich gibt. Die Atmosphäre während der gesamten Ausbildung ist zum einen sehr professionell und zum anderen einfach familiär. Ohne Frau Kadisch wäre mein Business als Coach, Feel Good Manager und Keynotespeaker nicht so erfolgreich. Ich kann diese Ausbildung jedem an Herz legen, der einen grünen Daumen für Menschen hat.

    Holger Götze, Feel Good Manager in einem norddeutschen Konzern


Termine:

Folgende Ausbildungen und Dialog-Formate bieten wir aktuell an:


Coaching für Held*innen des Alltags

Aus aktuellem Anlass bieten wir mit unseren Junior- und Senior-Coaches ein kostenloses Online-Coaching (Zoom) für Held*innen des Alltags, wie z.B. Feuerwehrleute, Raumpfleger*innen, Ärzt*innen, Pflegekräfte, Kassierer*innen, Erzieher*innen etc. an. Danke, dass Sie alle sich engagieren, um unsere Versorgung sicher zu stellen.

Für mehr Informationen klicken Sie bitte hier...

*Zur Durchführung von Online-Meetings/Coachings verwenden wir „zoom“. Hinweise zur Datenverarbeitung finden Sie unter diesem Link

 

Besuchen Sie auch unser Beratungsunternehmen Kadisch&Partner GbR

 

 


– Kontaktieren sie uns gern.

Zum Kontaktformular
0421 - 70 26 45

Wir sind telefonisch zu erreichen:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, jeweils 9.00 - 13.00 Uhr
Gern können Sie uns außerhalb der Zeiten eine e-Mail schreiben oder uns unter 0170-3102628 mobil erreichen.

institut@wertekultur-wirtschaft.de

 

 

– Kontaktieren sie uns gern.

Zum Kontaktformular
0421 - 70 26 45

Wir sind telefonisch zu erreichen:
Dienstag, Mittwoch und Donnerstag, jeweils 9.00 - 13.00 Uhr
Gern können Sie uns außerhalb der Zeiten eine e-Mail schreiben oder uns unter 0170-3102628 mobil erreichen.

institut@wertekultur-wirtschaft.de

Besuchen Sie auch unser Beratungsunternehmen Kadisch&Partner GbR